Josephine Mark

Kinderbuchillustration und Comic

10/05 - 01/06/2023

Josephine Mark – Kinderbuchillustration und Comic
Uwe Lüders Preis 2023
Ausstellungszeitraum: 10. Mai – 1. Juni 2023

In diesem Frühjahr vergibt das Literaturbüro Lüneburg zum ersten Mal den Uwe Lüders Preis für Illustrationskunst im Kinder-/Jugendbuch, ausgelobt von der Treuhandstiftung Uwe Lüders. Mit dem Preis werden in Deutschland lebende Illustratorinnen und Illustratoren ausgezeichnet, die ihren Schwerpunkt im Bereich Kinder-/Jugendbuch haben und eine aktuelle literarische Buchveröffentlichung vorweisen, deren Bildsprache besonders eindrucksvoll ist.Das Preisgeld beträgt 5.000 Euro, damit verbunden ist eine Ausstellung mit Werken des Preisträgers / der Preisträgerin.
Die Leipziger Illustratorin Josephine Mark erhält den Uwe Lüders Preis 2023 und wird damit für ihr bisheriges Werk und insbesondere für den Langcomic „Trip mit Tropf“ (Kibitz Verlag) gewürdigt.

Die Jury, bestehend aus der Journalistin und Kinder-/Jugendbuchexpertin Christine Knödler aus München, dem Comic-Experten Jakob Hoffmann aus Frankfurt/Main und der Hamburger Illustratorin und Patin des Hamburger Kinderbuchhauses im Altonaer Museum Sabine Wilharm, hatte neun Künstler/-innen für den Preis nominiert.

Die Preisträgerin Josephine Mark ist in den letzten Jahren durch Illustrationen für Kinderbücher wie „Ich bin Flocke“ und den philosophischen Comic „Murr“ in Erscheinung getreten, 2022 ist ihre aktuelle Veröffentlichung „Trip mit Tropf“ erschienen. In der Jurybegründung heißt es „Josephine Mark nutzt in ihren Zeichnungen die Möglichkeiten der grafischen Erzählung mit großer Souveränität. In „Trip mit Tropf“ erzählt sie von der Reise bzw. Flucht eines krebskranken Kaninchens und eines einzelgängerischen Wolfs. Die rasante Erzählung besticht durch Witz und empathische Ernsthaftigkeit gleichermaßen. Vor hinreißend gezeichneten Landschaften entwickelt die Künstlerin mit dynamischem Strich die Geschichte einer entstehenden, eigentlich unmöglichen Freundschaft. Beeindruckend ist es, wie es Josephine Mark gelingt, den Ton zwischen turbulentem Slapstick und anrührenden Szenen von Zusammenhalt und Fürsorge zu wechseln.“

Die Preisverleihung findet Anfang Mai statt, die Ausstellung wird von der Sparkassenstiftung Lüneburg in der Galerie im Glockenhof ausgerichtet.

Josephine Mark

Josephine Mark, geboren 1981 in Naumburg/Saale, lebt und arbeitet als Illustratorin, Comiczeichnerin und Grafikdesignerin in Leipzig. Seit 2004 veröffentlicht sie Comics und Cartoons unter anderem auf ihrem erfolgreichen Blog puvoproductions.com. Eine erste Sammlung ihrer Cartoons erschien unter dem Titel „Tiere sind auch nur Menschen“ im Pattloch Verlag. Ihr Debütcomic „Murr“ wurde 2021 beim Zwerchfell Verlag veröffentlicht. Ihr Comic-Roadmovie „Trip mit Tropf“ ist beim Kibitz Verlag erschienen.

Die Tiefsee, in der das Leben auf unserem Planeten ihren Ursprung fand, bildet ein zentrales Thema im künstlerischen Schaffen von Katharina Kühne. Bisher gelten nur 5 Prozent der Tiefsee als erforscht, wohingegen jeder Quadratmeter Erdoberfläche kartog…

Mehr Infos

Im Oktober 2023 begrüßte die Partnerstadt Clamart die Ausstellung „XChange“, ein Projekt der Sparkassenstiftung Lüneburg. Gezeigt wurden Kunstwerke aus dem Kunstarchiv Lüneburg von 10 Kunstschaffenden, die aus Lüneburg stammen, dort leben oder der Stad…

Mehr Infos
Kontakt